barrierefreies Internet

die Barrierefreiheit


Eine 100%ige Barrierefreiheit gibt es nicht.
Eine barrierefreie Website berücksichtige bestimmte technische und visuelle Massnahmen – die eigentlich selbstverständlich sind – für Nutzer mit Behinderungen, diese Seite mit den wenigsten persönlichen Barrieren zu nutzen bzw. sich zurecht zu finden und zu lesen.

Vorteile:

  • eine barrierefreie Website ist technisch für Menschen mit besonderen Bedürfnissen lesbar undaccess-19409_640 bedienbar, dass diese ohne Probleme bzw. Barrieren nutzen können.
  • hoher Kontrast, optimale Lesbarkeit, Verzicht auf Layouttabellen u.v.m.
  • ist technisch am neuesten Stand und optimal aufgebaut (W3C-konform, CSS-Aufbau)
  • neu erstellte Webseiten, ergeben keine Mehrkosten
  • wird automatisch suchmaschinenoptimiert erstellt
  • sie verfügt über eine einfache und übersichtliche Navigation
  • Navigation auch ohne Maus
  • kurze Ladezeiten mit mit den derzeitigen Browsern (Internet Explorer, Firefox, Google Chrome)
  • funktionstauglich auf mobilen Endgeräten wie Smartphone und Tablets
  • ergibt einfach für jedermann eine optimale Nutzung und bessere Zugänglichkeit für alle Web-Benutzer, nicht nur für Menschen mit Behinderung.

 

wichtige Informationsquellen zum Thema

 

Wikipedia:

https://de.wikipedia.org/wiki/Barrierefreies_Internet

Wirtschaftskammer Österreich

https://www.wko.at/Content.Node/service/t/Barrierefreie-Websites_Inhaltliche-Umsetzung_2015-06.pdf

w3.org

https://www.w3.org/Translations/WCAG20-de/#perceivable